Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/www/weinlese/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/www/weinlese/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/www/weinlese/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/www/weinlese/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /home/www/weinlese/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /home/www/weinlese/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
Weinlese | Sponsoren

Navigation

weinlese_motiv_03-1

Wir sagen Danke

an die großartigen Unterstützer der Weinlese

OKAPI – Designbüro Schwerin

Das Schweriner Designbüro kann man wohl als einer der vielseitigsten „Kreativschmieden“ der Werbebranche bezeichnen. Mit Dependancen in Schwerin und auf Poel haben sich die beiden Gründungsmitglieder und aktuellen Geschäftsführer Daniel Roode & Axel Roller die Räume geschaffen, die immer wieder diese neuen Ideen entstehen lassen.
Dabei wollen sich beide nicht festlegen lassen und begeben sich regelmäßig mit ihrem Team auf scheinbar fremdes Terrain. So auch mit dem Projekt-„Weinlese“.
Heute zählt das Okapi Designbüro neben kleinen und mittelständischen Unternehmen auch Städte und Kommunen, wirtschaftliche Vereinigungen und Interessengemeinschaften, Verlage und Autoren, Theater, Regisseure und Schauspieler, Tonstudios und Sänger, Juristen, Diskotheken, Veranstalter u.v.m. zu seinen Kunden.

www.okapi-designbüro.com

INTERCITY HOTEL

DasInterCityHotel Schwerin liegt verkehrsgünstig am Hauptbahnhof, in direkter Nähe zum Stadtzentrum und ist somit idealer Mittelpunkt für all Ihre Erkundungen. Die Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten, zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und gastronomischen Angeboten ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Auch das Schweriner Schloss und das Mecklenburgische Staatstheater befinden sich in der Nähe und sind bequem mit Bus und Bahn zu erreichen. Zu allen Zielen gelangen Sie bequem mit dem im Zimmerpreis enthaltenen FreeCityTicket Schwerin für den öffentlichen Nahverkehr – dieses erhalten Sie bei der Anreise in Ihrem InterCityHotel. Das Hotel in Schwerin verfügt über 180 schallisolierte und komfortabel ausgestattete Zimmer mit Bad/Dusche, Minibar, Schreibtisch und Kabel-/Pay-TV. Durch die zentrale Lage des Hotels direkt am Hauptbahnhof und die sieben hoteleigenen klimatisierten Tagungsräume bieten sich Businessveranstaltungen bis 140 Personen nahezu an.

Musikhaus Schwerin

Das kleine Musikfachgeschäft in der Friedrichstrasse von Schwerin hat seinen eigenen Charme. Neben einem bemerkenswerten Angebot an Gitarren und Seiteninstrumenten bietet das Musikhaus eine exzellente Beratung. Von Musiker zu Musiker nimmt man sich die Zeit die es braucht, denn nicht selten ist der Erwerb eines Instrumentes wie das Kennenlernen eines guten Freundes, der einen das Leben lang begleitet.
Doch bietet das Musikhaus Schwerin sehr viel mehr als außergewöhnliche Gitarren. Tontechnik, DJ Equipment und eine Große Auswahl an diversem Zubehör lassen den Musikkenner auch weite Wege auf sich nehmen, um das Besondere zu entdecken. Dieser Service aber ist längst kein Geheimtipp mehr. Junge Musiker, Bands oder Chöre schätzen die Fachkompetenz des Musikhauses Schwerin und stellen so nicht selten ihre gesamte Grundausstattung an Instrumenten und technischen Hilfsmittel hier zusammen.
Faire Preise machen vieles möglich.
Schauen Sie doch mal rein, ins Musikhaus Schwerin, in der Friedrichstrasse!

 http://www.transmusic.eu

BLITZ

Der Blitz Verlag hat der großen regionalen Ausdehnung Rechnung getragen, indem er an sieben verschiedenen Standorten Verlagshäuser etabliert hat.
Alle Ausgaben haben ein modernes, übersichtliches Layout. Die Titelseite wird durch redaktionelle Themen bestimmt.
Im ersten Zeitungsdrittel findet der interessierte Leser lokale Nachrichten sowie Sport- und Kulturmeldungen mit Veranstaltungshinweisen aus der Region. Auch die Rubrik „Leserbriefe“ ist ein fester Bestandteil der Redaktion.
Im hinteren Teil jeder Ausgabe ist der Kleinanzeigenmarkt platziert. 
Der redaktionelle Anteil der Blitz-Titel beträgt ca. 50%.
Als Medienpartner greift der Blitz Verlag ab 2014 unterstützend in die Bewerbung der „Weinlese“ mit ein.

http://www.blitzverlag.de

Traumhafter Saft

Wein zählt zu den ältesten „Kulturgut“ Kulturgütern der Menschheit. Sowohl die Kunst der Weinbereitung als auch die Kultur des Weingenusses ist über Jahrtausende hinweg bis heute immer fortentwickelt worden. Die Weinkultur wird sowohl auf öffentlichen Festveranstaltungen als auch in privaten  „Weinproben“ gepflegt und ist auch der Zweck von Zusammenschlüssen unter Weingenießern. (wikipedia)

Dieser Tradition folgend sieht sich Ralf  Schröder-Bussmann in der Pflicht, den Wein aus deutschen Landen wieder konkurrenzfähiger zu machen. Sicher kommt ihm da entgegen, dass sein Wohnort Nierstein heißt, wohl einer der schönsten und bekanntesten Weinanbaugebiete Deutschlands.

Ein Gewinn für den Genuss und damit für die „Weinlese“, die Weine von Ralf Schröder-Bussmann.

DER GELDERMANN

Wenn wir behaupten, Geldermann hätte den Genuss nach Deutschland gebracht, dann ist da viel Wahres dran. Als eines der traditionsreichsten Sekthäuser haben wir die hohe Kunst der Flaschengärung nach dem traditionellen Verfahren, wie später üblich, in Frankreich erlernt.

Mit dem Unterschied, dass wir diese Tradition noch heute pflegen und viele andere nicht. Das – und natürlich die Menschen, die seit über 175 Jahren mit Hingabe einen Geldermann zu etwas ganz Besonderem machen, möchten wir Ihnen in den folgenden Rubriken etwas näherbringen.

DIE TRADITION
Wer einmal die Qualität der Flaschengärung nach dem traditionellen Verfahren genießen durfte, will sie nicht mehr missen. So hat es mitunter ganz egoistische Gründe, weshalb wir den Verlockungen der modernen Sektherstellung nunmehr seit über eineinhalb Jahrhunderten zu widerstehen wissen.

https://www.geldermann.de

Kressmann Schwerin

Mode beeinflusst Verhalten, Denken, Geschmack. Mode weckt Begehrlichkeiten und Leidenschaft, ist Zeitgeist und kurzweilig. Mode verlangt Mut, bringt Ikonen hervor und prägt ganze Generationen. Mode kann schön und praktisch, muss extravagant, aufsehenerregend, außergewöhnlich sein.
Mode hat Atmosphäre, bedarf Kompetenz und Stilsicherheit.
Tauchen Sie ein in die Welt der Mode und lassen sich treiben in dem Entdecken von neuen Trends und Geschmäckern. Das Kressmann Team wird Sie begleiten – aufmerksam, fachkundig, individuell. Sie suchen das Besondere, das Einzigartige, das Internationale? Das Traditionshaus bringt Ihnen die Modewelt nach Schwerin. Highlights renommierter Weltmarken lassen Ihren Einkauf zu einem Erlebnis werden. Saison für Saison!
Kressmann steht für Atmosphäre, für Moderne und Klassik, für Begeisterung, Faszination und Genuss.
Mode ist Haute Couture, Prét á Porter und Modehaus KRESSMANN

Optic am Markt

optic am Markt ist ein inhabergeführtes Unter­neh­men. An der Spitze des dreiköpfigen Teams steht Angela Hinze.

Im Frühjahr 2006 eröffnete die Augenoptiker­meis­terin, nach langjähriger Tätigkeit für einen Filialisten, ein eigenes Geschäft in der Schweriner Altstadt.

Für das dreiköpfige Team steht von Beginn an der Kunde im Fokus: „Ehrliche, individuelle und mo­dische Beratungen“ lautet der Leitsatz.
Die Optiker­innen nehmen sich Zeit für die Kunden.

Das Fachgeschäft bietet eine große Auswahl an Brillen, Sonn- und Sportbrillen, Kontaktlinsen und Accessoires. Die Brillen werden in der hauseigenen Werkstatt gefertigt. Somit ist eine schnelle Anpas­sung an Kundenwünsche möglich.

 

http://www.optiker-schwerin.de

Werbegemeinschaft Altstadt Schwerin e.V.

Die Altstadt Werbegemeinschaft Schwerin e.V., ist ein großer und traditionsreicher Unternehmerverbund.

http://www.schwerin-altstadt.de

Marienplatz Galerie Schwerin

Wer hätte es für möglich gehalten, dass Schwerin mit einem zweiten Einkaufscenter noch attraktiver werden würde. Die Entwickler der Marienplatz Galerie (MAG) hatten diese Vision und heute kann das Team um Centermanager Armin Bähr auf einen Centeralltag blicken, der sich wohl auf Augenhöhe mit den ganz großen der Branche befindet. Dabei kommt der MAG in Schwerin eine ganz besondere Rolle zu, ist sie doch Bindeglied zwischen Marienplatz und der Altstadt, zwischen Verkehrsknotenpunkt und Verkehrsberuhigung, zwischen Beschleunigung und Entschleunigung. Die MAG aber nur auf den Einkauf zu reduzieren würde ihr sicher nicht gerecht, denn als Unterstützer der „WEINLESE“ zeigt das Centermanagement nicht nur einen außerordentlichen Geschmack, sondern auch ein Herz für die Kultur.
http://www.marienplatz-galerie.de

Steffen Höschele

Mit Steffen Höschele wird nun auch die noch einzige vakante Position im Weinlese Team professionell besetzt. Nachdem bis dato immer Musikschüler die Gäste zur Weinlese am Piano unterhalten haben, so wird es ab dem 14.11.2015 ein Musiklehrer sein, der seit seinem 6.Lebensjahr mit dem Instrument vertraut ist. Das reicht aber noch lange nicht ihn zu qualifizieren. Als Leiter des Kirchenchor Schelfgemeinde, des Kirchenchor Alt Meteln, des Kinderchor Konfetti vom Kon Schwerin, des Frauenchor der Vhs Schwerin und des Orchester Mecklenburg Vorpommern neuapostolische Kirche betreut er aktuell 5 Chöre. Dazu ist der Klavierpädagoge mal so nebenbei Korrepetitor des Konzertchores Hamburg. Als Diplommusiker, Master of Music Performance, studierter Musikwissenschaftler und Germanist befindet er sich aktuell in einem Aufbaustudium „Dirigieren – Künstlerische Ausbildung“.
Das Team der Weinlese freut sich über diese phänomenale Aufwertung durch Steffen Höschele.